Haus ohne Augenbrauen

Architekturgeschichten aus dem 20. Jahrhundert. Originalausgabe

Muscheler, Ursula

 13,40

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Eine etwas ande­re Archi­tek­tur­ge­schich­te
Das 20. Jahr­hun­dert war auch in der Archi­tek­tur das Jahr­hun­dert der Expe­ri­men­te, des stän­di­gen Neu­be­ginns, der sich wan­deln­den Visio­nen für eine bes­se­re Zukunft. Die neu­en Bau­ten soll­ten eine men­schen­wür­di­ge­re Welt vor­weg­neh­men oder sozia­len Expe­ri­men­ten als Hül­le die­nen. Ursu­la Muscheler erzählt die Geschich­ten von zwan­zig die­ser Bau­ten — ent­wor­fen von den gro­ßen Archi­tek­ten des Jahr­hun­derts wie Frank Lloyd Wright und Adolf Loos, Wal­ter Gro­pi­us und Lud­wig Mies van der Rohe, Le Cor­bu­si­er und Hans Scharoun. Wie Loos’  Haus ohne Augen­brau­en in Wien, so erreg­ten sie alle Auf­se­hen in ihrer Zeit und wirk­ten stil­prä­gend für die Zukunft. Das Buch läßt die Bau­her­ren und Archi­tek­ten mit ihren Ide­en und Hoff­nun­gen auf­tre­ten, erläu­tert ihre Neue­run­gen und schil­dert die meist gespal­te­ne Reak­ti­on der Zeit­ge­nos­sen.

Autor

Einbandart

Erscheinungsjahr

Maßeinheit

Verlag

EAN

9783406548017

ISBN

978-3-406-54801-7

Beschreibung

Deutsch

Seitenanzahl

255

Untertitel

Architekturgeschichten aus dem 20. Jahrhundert. Originalausgabe

Artikelnummer: liawolf-9783406548017 Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.