Architektur denken

Zumthor, Peter

 36,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Eine Archi­tek­tur, die in einer sinn­li­chen Ver­bin­dung zum Leben ste­hen soll, erfor­dert ein Den­ken, das über Form und Kon­struk­ti­on weit hin­aus­geht. In sei­nen Tex­ten bringt Peter Zum­thor zum Aus­druck, was ihn zu die­sen Gebäu­den moti­viert, die Gefühl und Ver­stand auf so viel­fäl­ti­ge Wei­se anspre­chen und über eine unbe­ding­te Prä­senz und Aus­strah­lung verfügen.

Die­ses Buch, das nun bereits in drit­ter Auf­la­ge erscheint, wur­de nun umzwei neue Essays ergänzt: “Archi­tek­tur und Land­schaft” beschäf­tigt sich mit dem Ver­hält­nis von Bau­werk und Umge­bung, dem Geheim­nis der gelun­ge­nen Plat­zie­rung und topo­gra­fi­schen Ein­bin­dung von Archi­tek­tur. In “Die Leis­er­häu­ser” beschreibt Peter Zum­thor das Ent­ste­hen zwei­er Holz­häu­ser im bünd­ne­ri­schen Leis und the­ma­ti­siert damit die beson­de­re Her­aus­for­de­rung, zeit­ge­nös­si­sche Archi­tek­tur in einen tra­di­tio­nel­len bau­li­chen Kon­text zu integrieren.

EAN

9783034605557

ISBN

978-3-0346-0555-7

Autor

Seitenzahl

111

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Verlag

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-9783034605557 Kategorie: Schlüsselworte: ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.