Die Geschichte der Unschärfe

Ullrich, Wolfgang

 14,30

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Wird für Sie bestellt

War­um sind Bil­der popu­lär, auf denen kaum etwas zu erken­nen ist? Der Kul­tur­wis­sen­schaft­ler Wolf­gang Ull­rich geht in sei­nem erhel­len­den Buch zurück bis ins 19. Jahr­hun­dert, wo die Unschär­fe als Stil­mit­tel erst­mals auftauchte.

EAN

9783803126269

ISBN

978-3-8031-2626-9

Autor

Seitenzahl

192

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Verlag

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-9783803126269 Kategorie: Schlüsselwort:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.