Die helle Kammer

Bemerkungen zur Photographie

Barthes, Roland

 10,30

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Wird für Sie bestellt

Es geht in Die hel­le Kam­mer kei­nes­wegs ums Pho­to­gra­phie­ren (als Akt der Her­stel­lung), son­dern um die ‘PHOTOGRAPHIE’, ein Fas­zi­no­sum, wel­ches – Bild, das es ist – wahr­ge­nom­men, erblickt, ange­schaut sein will.

Und wer so genau hin­schaut wie Roland Bart­hes, sieht als ‘spec­ta­tor’ im Pho­to ein Sym­bol der Unsterb­lich­keit, sieht es als Magie und Alchi­mie, sieht dar­in sowohl die wahn­haf­te Dop­pel­gän­ger­mo­ti­vik als auch die unbe­weg­te Klar­heit des Hai­ku, sieht letzt­lich sogar den abs­trak­ten Kör­per­teil ‘Aus­druck’ — ‘die­ses Uner­hör­te, das vom Kör­per zur See­le führt – ani­mu­la’.”  Süd­deut­sche Zeitung

EAN

9783518381427

ISBN

978-3-518-38142-7

Autor

Seitenzahl

137

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

10,8 x 17,7 cm

Verlag

Einbandart

Untertitel

Bemerkungen zur Photographie

Artikelnummer: liawolf-9783518381427 Kategorie: Schlüsselwort:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.