Begriffslexikon zur zeitgenössischen Kunst

 25,50

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Unver­zicht­bar! Das lang­ersehn­te neue “Begriffs­le­xi­kon zur zeit­ge­nös­si­schen Kunst” bie­tet auf 376 Sei­ten einen kom­pak­ten Über­blick über die wich­tigs­ten Phä­no­me­ne zeit­ge­nös­si­scher Kunst.

Füh­ren­de Theo­re­ti­ke­rIn­nen unse­rer Zeit beschrei­ben, ana­ly­sie­ren und bewer­ten in 90 Essays poin­tiert die Kunst­ent­wick­lung von 1960 bis heu­te. Gleich­zei­tig wer­den die für die Kunst ein­fluss­rei­chen Dis­kur­se vor­ge­stellt und ihre kul­tu­rel­le Defi­ni­ti­ons­macht aus­ge­leuch­tet und hin­ter­fragt.

Die seit eini­gen Jahr­zehn­ten zu beob­ach­ten­de Intel­lek­tua­li­sie­rung der Kunst­ge­schich­te und Kunst­theo­rie ist unter ande­rem durch ihren inter­dis­zi­pli­nä­ren Anspruch gekenn­zeich­net: Neben den tra­di­tio­nel­len Fra­ge­stel­lun­gen und Metho­den haben sich längst etwa dis­kurs­ana­ly­ti­sche, sozi­al­his­to­ri­sche, gen­der­theo­re­ti­sche, medi­en­ana­ly­ti­sche, post­ko­lo­nia­le und bild­wis­sen­schaft­li­che Sicht­wei­sen eta­bliert.

Dies betrifft gera­de auch die zeit­ge­nös­si­sche Kunst, zu deren anspruchs­vol­ler Rezep­ti­on ein immer brei­ter wer­den­des Wis­sen und ein erhöh­tes Theo­rie­be­wusst­sein erfor­der­lich sind. Mit dem vor­lie­gen­den Begriffs­le­xi­kon soll eine Ori­en­tie­rungs­mög­lich­keit zur Hand gege­ben wer­den: Die Lese­rIn­nen kön­nen sich sowohl einen Über­blick u ber die zeit­ge­nös­si­sche Kunst als auch über die von ihr nicht zu tren­nen­den theo­re­ti­schen Aus­ein­an­der­set­zun­gen ver­schaf­fen.

Dabei wol­len die Tex­te kei­ne abge­klär­te, kano­ni­sie­ren­de Sicht ver­mit­teln, son­dern sind viel­mehr selbst als Teil der aktu­el­len Debat­ten auf­zu­fas­sen, zumal vie­le der The­men und Dis­kur­se noch in Ent­wick­lung begrif­fen sind. Die Bei­trä­ge wei­sen des­halb eine Form auf, die sich zwi­schen klas­si­schem Lexi­kon­ein­trag und krit­schem Essay bewegt.

Am Ende der Tex­te, die zahl­rei­che Abbil­dun­gen ent­hal­ten, fin­det sich jeweils auch eine Aus­wahl ein­schlä­gi­ger Lite­ra­tur für eine inten­si­ve­re the­ma­ti­sche Beschäf­ti­gung.

EAN

9783864421006

ISBN

978-3-86442-100-6

Seitenzahl

376

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Verlag

Einbandart

Herausgeber

Artikelnummer: liawolf-9783864421006 Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.