Zeichnungen

Handke, Peter

 41,20

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Rei­sen, Streif­zü­ge durch die Welt und vor allem Spa­zier­gän­ge sind eine wich­ti­ge Quel­le von Peter Hand­kes Schrift­stel­ler­tä­tig­keit. Seit Mit­te der 1970er Jah­re hat er immer ein Notiz­buch bei sich, in das er auch zeich­net, mit Blei­stift, Kugel­schrei­ber und Filz­stift. Es sind Vignet­ten mit wun­der­sa­men Titeln: „Neu­ge­bo­re­ne Frö­sche, ca. zwei­fach ver­grö­ßert“, „Apfel von oben, mit Rest der Blü­te / Pilz­ab­druck“, „Lin­den­blü­te in der Kaf­fee­tas­se“. Men­schen zeich­net er kaum, dafür Segel­boo­te, Zypres­sen, immer wie­der Pil­ze, Amei­sen­hau­fen, Igel, mal skiz­ziert, mal fül­lig gestri­chelt, eini­ge fast abs­trakt, ande­re fast rea­lis­tisch genau, wobei sich die Wir­kung mit­un­ter ver­schiebt – Objek­te sehen aus wie Satz­zei­chen, Schrift wirkt ding­lich. 2016 hat er in sei­nem Apho­ris­men-Band Vor der Baum­schat­ten­wand nachts behut­sam eini­ge davon ver­öf­fent­licht, sie wir­ken dort wie Minia­tu­ren in einem Codex.
Nach­dem Peter Hand­ke, der vor kur­zem 75 wur­de, sein Notiz­buch letz­tes Jahr erst­mals in der Ber­li­ner Gale­rie Klaus Ger­rit Frie­se aus­ge­stellt hat, macht er es nun – als gedruck­tes Schir­mer/­Mo­sel-Buch – allen Lesern zugäng­lich. Abge­bil­det ist immer, gleich­sam als Fak­si­mi­le, das gan­ze Blatt mit Bild und Schrift. Die Sei­ten haben eine unge­heu­re, ganz eige­ne, ent­de­cke­ri­sche Poe­sie, die der sei­nes schrift­stel­le­ri­schen Werks in nichts nach­steht. Auch wenn Peter Hand­ke dar­auf besteht, dass das Wort „Zeich­nung“ in Anfüh­rungs­stri­chen zu ver­ste­hen ist, da er kein aus­ge­bil­de­ter Zeich­ner sei, gehö­ren die­se zau­ber­haf­ten Zei­chen­blät­ter, ent­stan­den zwi­schen 2007 und 2017, nicht nur zum Schöns­ten, was es der­zeit zu sehen gibt. Sie wer­fen dar­über hin­aus ein neu­es, fas­zi­nie­ren­des Licht auf einen der wich­tigs­ten Autoren der Gegen­wart.

10.10.2019 — Lite­ra­tur­no­bel­preis

Autor

Einbandart

Erscheinungsjahr

Maßeinheit

Verlag

EAN

9783829608534

ISBN

978-3-8296-0853-4

Beschreibung

Deutsch

Seitenanzahl

208

Artikelnummer: liawolf-9783829608534 Kategorien: , , Schlüsselworte: ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.