Yona Friedman — The Dilution of Architecture

Friedman, Yona/Orazi, Manuel

 49,40

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Der 1923 gebo­re­ne Archi­tekt und Künst­ler Yona Fried­man gilt als einer der bedeu­tends­ten Vor­rei­ter der urba­nis­ti­schen Avant­gar­de der 1960er-Jah­re. Im Kon­zept der “Räum­li­chen Stadt”, sei­nem bekann­tes­ten Werk, strebt er maxi­ma­le Fle­xi­bi­li­tät an durch über Städ­ten und ande­ren Orten zu errich­ten­de “Mega­struk­tu­ren”. Die Bewoh­ner sol­len dar­in ihre Behau­sung selbst ent­wer­fen, um so über ihr unmit­tel­ba­res Lebens­um­feld eigen­stän­dig ent­schei­den und ihre Unab­hän­gig­keit ver­grös­sern zu kön­nen.

The Dilu­ti­on of Archi­tec­tu­re bie­tet einen umfas­sen­den Über­blick zu Fried­mans visio­nä­rem Werk. Tex­te und rund 700 Fotos, Skiz­zen, Zeich­nun­gen und Aqua­rel­le von Fried­man selbst wer­den durch eine Viel­zahl an Doku­men­ten zu sei­nem Schaf­fen und des­sen Rezep­ti­on ergänzt. In einem zwei­ten Teil ana­ly­siert der Archi­tek­tur­his­to­ri­ker Manu­el Ora­zi Fried­mans oeu­vre. Er folgt ihm durch schein­bar weit aus­ein­an­der­lie­gen­de Fach­ge­bie­te und geo­gra­fi­sche Regio­nen, die Fried­man unab­läs­sig durch­streif­te, und betrach­tet dabei auch his­to­ri­sche, sozia­le und poli­ti­sche Kon­tex­te.

Eine Doku­men­ta­ti­on von Fried­mans intel­lek­tu­el­len Bezie­hun­gen, ein Gespräch mit dem Archi­tek­ten Ber­nard Tschu­mi sowie eine umfas­sen­de Biblio­gra­fie run­den den Band ab.

EAN

9783906027685

ISBN

978-3-906027-68-5

Autor

Seitenzahl

584

Beschreibung

Englisch

Erscheinungsjahr

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-9783906027685 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.