The Lugubrious Library

10 Hefte im Schuber

Gorey, Edward

 91,50

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Wird für Sie bestellt

Oskar Kokosch­ka nann­te den jun­gen Edward Gorey “sub­lim, absurd und mys­tisch”, die ‘New York Times’ stell­te ihn kurz vor sei­nem Tod auf eine Stu­fe mit Gust­ave Doré, René Mag­rit­te, Max Ernst und Edgar All­an Poe, ‘The New Yor­ker’ nann­te ihn schlicht “ein Genie”. Heu­te, kaum zehn Jah­re nach sei­nem Tod, ist Edward Goreys Haus in Cape Cod ein Muse­um und die Bezeich­nung “goreyesk” im angel­säch­si­schen Raum so selbst­er­klä­rend wie “kaf­ka­esk” oder “fel­linesk”.

Lan­ge Zeit ver­grif­fen, ver­sam­melt ‘The Lugu­brious Libra­ry’ die zehn schöns­ten Bil­der­ge­schich­ten von Edward Gorey in einer biblio­phi­len Geschenk­box: im akri­bi­schen Feder­strich fest­ge­hal­te­ne Geschich­ten, die auf ver­fal­len­den Land­sit­zen, in bizar­ren Parks und düs­te­ren Land­schaf­ten spie­len und von kau­zi­gen Men­schen und ande­ren bizar­ren Wesen bevöl­kert werden.

EAN

9783257020915

ISBN

978-3-257-02091-5

Autor

Seitenzahl

528

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

18,4 x 18,3 cm

Verlag

Einbandart

Untertitel

10 Hefte im Schuber

Artikelnummer: liawolf-9783257020915 Kategorien: , , Schlüsselwort:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.