Jenseits der Ansichtskarte

Die Alpen in der Fotografie

 30,80

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Seit Dürers Ita­li­en­rei­se spielt die Dar­stel­lung der Alpen in der bil­den­den Kunst eine bedeu­ten­de Rol­le. Erst­mals ste­hen nun vor allem zeit­ge­nös­si­sche Foto­gra­fi­en zu den Alpen im Fokus. Von der Früh­zeit der Foto­gra­fie in der zwei­ten Hälf­te des 19. Jahr­hun­derts an beschäf­tig­ten sich Foto­gra­fen mit der alpi­nen Berg­welt. Nach einem Rück­blick auf die Pio­nie­re der Alpen­fo­to­gra­fie wid­met sich der vor­lie­gen­de Band ins­be­son­de­re der zeit­ge­nös­si­schen Foto­gra­fie, die sich durch eine span­nen­de Viel­falt an Kern­the­men auszeichnet.

Sie betref­fen die Erha­ben­heit und Monu­men­ta­li­tät der Alpen eben­so wie die teils unspek­ta­ku­lä­re Schön­heit der Gebirgs­land­schaft, Ein­grif­fe des Men­schen in die alpi­ne Natur sowie die Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Kli­schee­bild der Alpen. Jen­seits der Ansichts­kar­ten-Idyl­le wer­den fas­zi­nie­ren­de, manch­mal über­ra­schen­de Bli­cke auf die Alpen gewor­fen und zugleich Ten­den­zen der zeit­ge­nös­si­schen künst­le­ri­schen Land­schafts­fo­to­gra­fie vorgestellt.

EAN

9783777420998

ISBN

978-3-7774-2099-8

Seitenzahl

142

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Farbabbildungen

19

Verlag

Einbandart

Abbildungen

86

Herausgeber

Untertitel

Die Alpen in der Fotografie

Artikelnummer: liawolf-9783777420998 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.