Bodycheck

Martin Kippenberger - Maria Lassnig

 37,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Unter dem Titel BODYCHECK wer­den zwei gro­ße Künst­ler­per­sön­lich­kei­ten des aus­ge­hen­den 20. Jahr­hun­derts ­gezeigt, die in der Ära der male­rischen Ab­straktion und der auf­kom­men­den »poli­tischen Cor­rect­ness« die künstle­rische Arbeit mit dem ­Kör­per als gro­tes­ke ­Insze­nie­rung des weib­li­chen und des männ­lichen ­Kör­pers als Thea­tra­lik des Leibs und der Glied­ma­ßen sowie des Kopfs und der Augen ver­stan­den.

Maria Lass­nig (1919–2014) hat die­sen ­humor­voll ­gro­tes­ken Dis­kurs als selbst­iro­ni­sches künstle­risches Ausdrucks­mittel und ­femi­nis­ti­sche Waf­fe durch Jahr­zehn­te hin­durch in ihren Bil­dern immer wie­der neu ­auf­ge­grif­fen und dabei sich selbst als Tor­so, als Tier mit Pro­the­sen und in per­ma­nen­ter orga­ni­scher Meta­mor­pho­se prä­sen­tiert.

Mar­tin Kippen­bergers (1953–1997) Bil­der, Skulp­tu­ren und Zeich­nun­gen sind durch­gän­gig von einer hin­ter­grün­di­gen Gro­tes­ke getra­gen, in der Comic und abgrün­diger Humor die Aus­drucks­mit­tel einer schmerz­vollen, ja ­tra­gi­schen Welt­erfah­rung sind, wo gilt: »Kei­ner hilft kei­nem«. Das Ich, der ­eige­ne ­Kör­per, wird in ­Arte­fak­te und Sprach­konstrukte alle­go­risch ver­strickt oder frag­men­tiert. Ret­tung bleibt Uto­pie.

Lass­nig und Kippen­berger sind sich nie begeg­net, aber die Nähe in der Motiv­aus­wahl ist ver­blüf­fend. ­Kip­pen­ber­ger hat mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit Aus­stel­lun­gen Lass­nigs gese­hen (Düs­sel­dorf 1985), und umge­kehrt hat sich die öster­rei­chi­sche Künst­le­rin nach sei­nem ­frü­hen Tod ganz offen­kun­dig mit sei­nem Oeu­vre aus­ein­an­der­ge­setzt. Die Aus­stel­lung, die nur in Bozen zu sehen ist, sowie das Buch stel­len ­Kör­per­bil­der bei­der Künst­ler aus zwei Jahr­zehn­ten gegen­über und geben damit Ein­sich­ten in das geschlechter­spezifische Rol­len­ver­ständ­nis in der Kunst Ende des 20. Jahr­hun­derts.

Aus­stel­lungs­ka­ta­log Kat. Mus­ei­on Bozen / Len­bach­haus Mün­chen

EAN

9783983697818

ISBN

978-3-9836978-1-8

Beschreibung

Deutsch/Englisch/Italienisch

Seitenzahl

176

Einbandart

Erscheinungsjahr

Herausgeber

Loers, Veith

Untertitel

Martin Kippenberger - Maria Lassnig

Artikelnummer: liawolf-9783983697818 Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.