Durch Mauern gehen

Autobiographie

Abramovic, Marina

 28,80

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Wird für Sie bestellt

Sie hat die Gren­zen der Kunst gesprengt: sich gepeitscht, mit einer Glas­scher­be ein Pen­ta­gramm in den Bauch geritzt, ein Mes­ser in die Fin­ger gerammt. Sie ist 2500 Kilo­me­ter auf der Chi­ne­si­schen Mau­er gegan­gen, zwölf Jah­re in einem umge­bau­ten Citro­ën-Bus durch die Welt gefah­ren und hat ein Jahr bei den Abori­gi­nes in Aus­tra­li­en gelebt.

Spä­tes­tens seit “The Artist is Pre­sent” — ihrer berühm­ten Per­for­mance 2010 im New Yor­ker Muse­um of Modern Art — gilt Mari­na Abra­mo­vic in der gan­zen Welt als Kult­fi­gur. Vom “Time Maga­zi­ne” wur­de sie zu den 100 wich­tigs­ten Men­schen des Jah­res 2014 gewählt.

In ihren Memoi­ren blickt Abra­mo­vic zurück auf sie­ben Lebens­jahr­zehn­te als cha­ris­ma­ti­sche Künst­le­rin und Grenz­gän­ge­rin. Von ihrer stren­gen Kind­heit im kom­mu­nis­ti­schen Jugo­sla­wi­en, wo sie bei ihren der poli­ti­schen Eli­te nahe­ste­hen­den Eltern im Schat­ten Titos auf­wuchs — bis hin zu ihren jüngs­ten Aktio­nen, bei denen sie die See­le von Mil­lio­nen von Men­schen mit der Kraft ihres Schwei­gens berühr­te.

EAN

9783630875002

ISBN

978-3-630-87500-2

Autor

Seitenzahl

480

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

16,2 x 23,6 cm

Farbabbildungen

16

Einbandart

Abbildungen

157

Untertitel

Autobiographie

Artikelnummer: liawolf-9783630875002 Kategorie: Schlüsselworte: ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.