270 West 17th Street #20c NY NY 10011

 290,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Hin­ter dem Titel des neu­es­ten Buches von Mat­thi­as Herr­mann 270 West 17th Street # 20c NY NY 10011 ver­birgt sich die exak­te Adres­se des im Her­zen von Chel­sea lie­gen­den Stu­di­os, das die Repu­blik Öster­reich Foto­künst­ler zur Ver­fü­gung stellt. Herr­mann hat dort im Win­ter 2011/12 sein künst­le­ri­sches Basis­la­ger auf­ge­schla­gen, von wo aus er sich auf foto­gra­fi­sche Streif­zü­ge durch New York, aber auch nach Washing­ton, Phil­adel­phia, New Haven und Hart­ford bege­ben hat.

Aus­ge­stat­tet aus­schließ­lich mit einer ana­lo­gen Mit­tel­for­mat­ka­me­ra -„no pho­to­shop, no crop­ping, no tri­pod“ (Herr­mann) — spürt der Künst­ler das Magi­sche im All­täg­li­chen auf. In sehr direk­ten Bil­dern, einer Art poe­ti­scher Doku­men­ta­ti­on, wird die anony­me Stras­se zum Büh­nen­raum absur­der Stü­cke, gleich­be­rech­tigt mit nam­haf­ten Aus­stel­lungs­or­ten der Muse­ums­land­schaft. Das Detail als foto­gra­fi­scher Bild­duk­tus ist für Herr­manns Arbeit essen­ti­ell und wird durch die strin­gen­te Rei­hung im Buch ein bestim­men­des Ele­ment.

EAN

9783902675705

ISBN

978-3-902675-70-5

Seitenzahl

0

Verlag

Artikelnummer: liawolf-9783902675705 Kategorie:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.