Wolkenstudien/Cloud Studies/Etudes des nuages

Ausgezeichnet von der Stiftung Buchkunst als Schönstes deutsches Buch 2012 in der Kategorie Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge.

Beyer, Marcel

 39,10

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Wird für Sie bestellt

Eben­so wie im Gesicht des Men­schen zum Aus­druck kommt, in wel­cher kör­per­li­chen und geis­ti­gen Ver­fas­sung er sich befin­det, sind die For­men der Wol­ken sicht­ba­re Zei­chen dafür, was in der Atmo­sphä­re vor sich geht. Die­sen Ver­gleich schrieb der eng­li­sche Apo­the­ker und Meteo­ro­lo­ge Luke Howard 1803 in sei­nem Ent­wurf einer Klas­si­fi­ka­ti­on der Wol­ken­for­men “On the Modi­fi­ca­ti­ons of Clouds”.

Acht­zig Jah­re spä­ter waren sich die Meteo­ro­lo­gen noch immer nicht einig, wie die For­men der Wol­ken rich­tig ein­zu­tei­len, zu benen­nen und zu lesen sind. In die­ser Zeit bedien­ten sich Wis­sen­schaft­ler erst­mals der Foto­gra­fie. Mit ihrer Hil­fe ver­such­ten sie, prä­zi­se und natur­ge­treue Bil­der zu gewin­nen, die Auf­schluss über das Zusam­men­spiel von Wol­ken und Atmo­sphä­re gaben.

EAN

9783940064998

ISBN

978-3-940064-99-8

Autor

Seitenzahl

264

Beschreibung

Deutsch/Englisch/Französisch

Erscheinungsjahr

Verlag

Einbandart

Abbildungen

132

Herausgeber

Untertitel

Ausgezeichnet von der Stiftung Buchkunst als Schönstes deutsches Buch 2012 in der Kategorie Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge.

Artikelnummer: liawolf-9783940064998 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.