Wien 2

Zustände, Vorgänge und Verwandlungen

Oberdanner, Annelies

 29,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Moti­va­ti­on für ihr ers­tes Buch “Wien” (Foto­hof edi­ti­on 2001) war die Ent­de­ckung der Beson­der­hei­ten des Wie­ner Lichts. The­ma des Buches war die Dar­stel­lung der bestimm­ten Atmo­sphä­re, die durch die­ses wei­che, sehr far­ben­freund­li­che Licht geschaf­fen wird. Eine Bil­der­fol­ge male­ri­scher Kom­po­si­tio­nen (Dop­pel­sei­ten) ist ent­stan­den in der sich Abbild­haf­tes und For­ma­les die Waa­ge hal­ten, und kein über­grei­fen­des inhalt­li­ches The­ma den Inter­pre­ta­ti­ons­spiel­raum des Betrach­ters einschränkt.

Im neu­en Buch ist das anders. Aus Bild­rei­hen, die anfäng­lich unab­sicht­lich ent­stan­den, ein­fach durch das immer wie­der Vor­bei­kom­men an den sel­ben Orten und Foto­gra­fie­ren zu ver­schie­de­nen Tages-, Jah­res­zei­ten hat sich der Fak­tor Zeit zum über­grei­fen­den kon­zep­tu­el­len The­ma ent­wi­ckelt, und es ist damit natür­lich auch die Ver­än­de­rung Wiens in den letz­ten 10 Jah­ren zu einem inhalt­li­chen The­ma gewor­den. Alle Abbil­dun­gen sind auf unter­schied­lichs­te Wei­sen Zeu­gen die­ser Bewe­gung (des Ver­ge­hens) von Zeit: Mehr oder weni­ger chro­no­lo­gi­sche Abläu­fe, eine Bewe­gung in meh­re­ren Pha­sen, oder nur sym­bo­li­sche Bil­der, wie etwa die Bau­lü­cke, die auf den Abriss eines Alt­baus verweist.

Neben den Ein­zel­bil­dern ent­ste­hen auch klei­ne Grup­pen von Bil­dern eines bestimm­ten Ortes (z.B. das Bel­ve­de­re, das Nordbahnhofgelände,etc.). Das gewähl­te Hoch­for­mat erlaubt dop­pel­sei­ti­ge gro­ße Bil­der; Hoch­for­ma­te und Quer­for­ma­te kön­nen als Ein­zel­sei­te oder als Dop­pel­sei­te erschei­nen; durch das Wei­ter­blät­tern der Sei­ten wer­den also Bewe­gun­gen und Abläu­fe in den Bil­dern film­ar­tig abge­wi­ckelt. Die Flüs­sig­keit der phy­si­schen Bewe­gung des Betrach­ters wird aber an vier Stör­stel­len zum Sto­cken gebracht: zwei Mal, indem plötz­lich eini­ge Text­sei­ten ein­ge­scho­ben wer­den und zwei Mal durch das Unter­bre­chen von eini­gen beson­ders pla­ka­ti­ven Doppelseiten.

Der Text von Micha­el Pon­stingl setzt sich mit dem kon­ze­pu­el­len Gehalt des Buches aus­ein­an­der. Para­tex­te, also sozu­sa­gen bedeu­tungs­schaf­fen­de Hin­ter­grün­de und Neben­sa­chen sowie for­ma­le Ent­schei­dun­gen sol­len erhellt werden.

EAN

9783902675255

ISBN

978-3-902675-25-5

Autor

Seitenzahl

200

Beschreibung

Deutsch/Englisch

Erscheinungsjahr

Verlag

Einbandart

Abbildungen

170

Herausgeber

Untertitel

Zustände, Vorgänge und Verwandlungen

Artikelnummer: liawolf-9783902675255 Kategorien: , Schlüsselworte: ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.