Von Angesicht zu Angesicht

Katalog zur Ausstellung im Städel Museum, Frankfurt 2018/2019 und in der Berlinischen Galerie, 2019

Laserstein, Lotte

 46,30

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Eine gro­ße Künst­le­rin — lan­ge ver­ges­sen”
Stä­del Muse­um, Frank­furt (19. Sep­tem­ber 2018 — 17. März 2019)

Ihre sen­si­bel gestal­te­ten Por­träts brach­ten der Ber­li­ner Male­rin Lot­te Laser­stein (1898–1993) in den spä­ten Jah­ren der Wei­ma­rer Repu­blik raschen Erfolg. Mit der Macht­er­grei­fung der Natio­nal­so­zia­lis­ten wen­de­te sich für sie jedoch das Blatt. Die poli­ti­schen Bedin­gun­gen schlos­sen die Male­rin mit jüdi­schem Hin­ter­grund zuneh­mend aus dem öffent­li­chen Kul­tur­be­trieb aus. 1937 muss­te sie Deutsch­land ver­las­sen und floh ins schwe­di­sche Exil. Abge­schnit­ten von der inter­na­tio­na­len Kunst­sze­ne geriet ihr Werk weit­ge­hend in Ver­ges­sen­heit.

Der Fokus der Publi­ka­ti­on liegt auf den Arbei­ten der 1920er- und 1930er-Jah­re, die das gro­ße Poten­ti­al der Künst­le­rin offen­ba­ren. Das Por­trät zieht sich wie ein Leit­mo­tiv durch ihre Kunst. Immer wie­der negier­te sie in ihren Wer­ken klas­si­sche Rol­len­vor­stel­lun­gen und ent­wi­ckel­te neue, vor allem weib­li­che Iden­ti­fi­ka­ti­ons­bil­der. Die­se fin­den Aus­druck in sou­ve­rä­nen, ath­le­ti­schen und mode­be­wuss­ten Frau­en­fi­gu­ren, die den neu­en Typus der moder­nen Frau reflek­tie­ren. Das Buch bie­tet die Chan­ce, dem fas­zi­nie­ren­den Werk die­ser lan­ge ver­ges­se­nen Künst­le­rin zu begeg­nen.

EAN

9783791358031

ISBN

978-3-7913-5803-1

Sprache

Deutsch

Seitenanzahl

192

Untertitel

Katalog zur Ausstellung im Städel Museum, Frankfurt 2018/2019 und in der Berlinischen Galerie, 2019

Autor

Einbandart

Erscheinungsjahr

Maßeinheit

Artikelnummer: liawolf-9783791358031 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.