Susanne Widl

Mein Leben im Spiegel der Medien

Weibel, Peter/Matt, Gerald A./Jelinek, Elfriede/ u.a.

 51,30

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

The face wird Susan­ne Widl wegen der Schön­heit ihres Gesich­tes genannt. Die­ses “face” stand bis heu­te zahl­rei­chen Büchern, Fil­men, TV-Pro­duk­tio­nen, Foto­gra­fen, Mode­schau­en, Maga­zi­nen und Per­for­man­ces zur Ver­fü­gung: In den 1960er Jah­ren arbei­te­te Susan­ne Widl als
Foto­mo­dell inter­na­tio­nal in New York, Lon­don, Rom und Wien.

Gleich­zei­tig spiel­te sie in Hol­ly­wood-Fil­men u. a. neben Burt Lan­cas­ter und Peter Falk, mit dem sie eine lebens­lan­ge Freund­schaft ver­band. In den 1970er Jah­ren wur­de sie durch ihre Haupt­rol­len in den skan­da­li­sier­ten Fil­men von Valie Export und Peter Wei­bel, durch ihre Rol­len in Thea­tern der Off-Sze­ne und ihre eige­nen viel publi­zier­ten Per­for­man­ces, wie zum Bei­spiel den ers­ten Auf­tritt einer Frau im Smo­king beim Wie­ner Opern­ball, zur Diva der Avant­gar­de, “zur letz­ten femme fata­le”, wie Nobel­preis­trä­ge­rin Elfrie­de Jeli­nek konstatierte.

In den 1980er Jah­ren kura­tier­te Widl Kunst­aus­stel­lun­gen und schrieb viel beach­te­te Bei­trä­ge in Maga­zi­nen, bei­spiels­wei­se über Bise­xua­li­tät. Ab den 1990er Jah­ren wid­me­te sie sich dem Kaf­fee­haus ihrer ver­stor­be­nen Eltern, dem Café Korb in Wien, das sogar im Time Maga­zi­ne als Kult­ca­fé Erwäh­nung fand.

EAN

9783869840987

ISBN

978-3-86984-098-7

Autor

Seitenzahl

352

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Verlag

Einbandart

Herausgeber

Untertitel

Mein Leben im Spiegel der Medien

Artikelnummer: liawolf-9783869840987 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.