Lehmbaukultur

Von den Anfängen bis heute

Dethier, Jean

 109,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Die­ses Kom­pen­di­um öko­lo­gi­scher Lehm­bau­struk­tu­ren von der Anti­ke bis heu­te zeigt erst­mals die enor­me Viel­falt die­ser tra­di­tio­nel­len Bau­wei­se aus tech­ni­scher, kul­tu­rel­ler und his­to­ri­scher Sicht. Ein­füh­rend stellt der Autor die ver­schie­de­nen Arten von Lehm­bau­kon­struk­tio­nen (z.B. Lehm­zie­gel und gestampf­te Erde, Kon­struk­ti­ons­wei­sen von Wän­den, Dächern, Säu­len usw.) vor und ana­ly­siert im Wei­te­ren zunächst eini­ge der his­to­ri­schen Meis­ter­wer­ke, die in der Mehr­zahl heu­te zum UNESCO-Welt­kul­tur­er­be gehö­ren wie z.B. die Tem­pel und Paläs­te von Meso­po­ta­mi­en, die Chi­ne­si­sche Mau­er oder die Gro­ße Moschee von Djen­né in Mali. Der Autor unter­sucht die unter­schied­lichs­ten Typo­lo­gi­en und Kon­struk­ti­ons­wei­sen von Lehm­bau­ten — so auch gan­zen Stadt­struk­tu­ren wie die Stadt Tenoch­ti­tlan in Mexi­ko oder eini­ge typi­sche marok­ka­ni­sche Alt­städ­te (Edi­nas). Eben­so Wohn­bau­ten — bei­spiels­wei­se Sozi­al-Woh­nun­gen in Mar­ra­kesch, Bogo­ta und ver­schie­de­nen euro­päi­schen Städ­ten, die Burg­häu­ser der Som­ba in Togo und die Vil­len von Mar­tin Rauch in Öster­reich — und öffent­li­che Ein­rich­tun­gen wie Schu­len, Muse­en, Märk­te etc. rund um die Welt. Illus­triert von mehr als 600 beein­dru­cken­den Fotos und 100 Zeich­nun­gen und Archi­tek­tur­plä­nen ist das Werk das Ergeb­nis von rund fünf­zig Jah­ren inten­si­ver Recher­che und stellt ein ein­zig­ar­ti­ges all­um­fas­sen­des Werk zum The­ma Bau­en mit Lehm dar.

Autor

Einbandart

Erscheinungsjahr

Maßeinheit

Verlag

EAN

9783955534905

ISBN

978-3-95553-490-5

Seitenanzahl

496

Beschreibung

Deutsch

Untertitel

Von den Anfängen bis heute

Artikelnummer: liawolf-9783955534905 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.