Francis Kéré — Radically Simple

 36,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Dié­bédo Fran­cis Kéré (*1965 in Bur­ki­na Faso) steht wie kaum ein ande­rer Archi­tekt für das Zusam­men­den­ken kon­struk­ti­ver, sozia­ler und kul­tu­rel­ler Aspek­te des Bau­ens. Nicht nur mit sei­nen Ent­wür­fen für Chris­toph Schlin­gen­siefs Opern­dorf mach­te er sich einen Namen. Vor allem für die rea­li­sier­ten Bau­pro­jek­te in sei­ner Hei­mat Bur­ki­na Faso erhielt er zahl­rei­che inter­na­tio­na­le Prei­se — dar­un­ter 2004 den Aga Khan Award for Archi­tec­tu­re. In sei­nen Gebäu­den ver­eint sich sei­ne Aus­bil­dung an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin mit den tra­di­tio­nel­len Bau­me­tho­den Bur­ki­na Fasos. Dabei stellt er die gesell­schaft­li­chen und his­to­ri­schen Not­wen­dig­kei­ten vor Ort ins Zen­trum sei­ner Gestal­tungs­kon­zep­te.

Das Inno­va­ti­ve: Er setzt auf die Bewoh­ner. Sie wer­den zu Fach­leu­ten aus­ge­bil­det und so zu Kon­struk­teu­ren ihrer Zukunft. Die ers­te Mono­gra­fie zu sei­nem umfas­sen­den Werk bie­tet einen ein­zig­ar­ti­gen Ein­blick in das Schaf­fen die­ses her­aus­ra­gen­den Archi­tek­ten und führt vor Augen, dass sich Archi­tek­tur nicht nur um Gebäu­de, son­dern immer auch um Men­schen dreht.

EAN

9783775742160

ISBN

978-3-7757-4216-0

Seitenzahl

208

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Maßeinheit

Einbandart

Herausgeber

Artikelnummer: liawolf-9783775742160 Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.