Vom Eindruck zum Ausdruck

Grässlin Collection

 41,40

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Wer wür­de im Schwarz­wald­städt­chen St. Geor­gen einen Gra­vi­ta­ti­ons­punkt der zeit­ge­nös­si­schen Kunst ver­mu­ten? Die Samm­lungs­tä­tig­keit der aus St. Geor­gen stam­men­den Fami­lie Gräss­lin hat ihn jedoch für eine gan­ze Rei­he von Künst­lern dazu wer­den las­sen. Vor­ge­stellt wird zum ers­ten Mal die Samm­lung der zwei­ten Genera­ti­on ab Anfang der 80er Jah­re — eine Fami­li­en­samm­lung, an der die drei Schwes­tern und als “pri­mus inter pares” Paul Tho­mas betei­ligt sind.
Seit den frü­hen acht­zi­ger Jah­ren sam­meln die Gräss­lins pro­gram­ma­tisch und kon­se­quent unan­ge­pass­te Kunst, die den sozia­len und poli­ti­schen Kon­text reflek­tiert — durch­weg kei­nes­wegs gefäl­li­ge und zeit­wei­se bei wei­tem nicht unum­strit­te­ne Arbei­ten: Wer­ke des »Ham­bur­ger Drei­ge­stirns« Wer­ner Bütt­ner, Mar­tin Kip­pen­ber­ger und Albert Oeh­len, plas­ti­sche Arbei­ten von Hubert Kie­col oder Meu­ser. In ange­mie­te­ten Läden und Schau­fens­tern in St. Geor­gen zeig­te man der stau­nen­den Bevöl­ke­rung etwa Instal­la­tio­nen von Georg Herold oder eine »Wohne­cke« mit Möbeln und Objek­ten von Franz West. Die Prä­sen­ta­ti­on der Arbei­ten von Künst­lern wie Cosi­ma von Bonin, Kai Alt­hoff oder Hei­mo Zober­nig führ­te den ein­ge­schla­ge­nen Weg fort. Der Band macht deut­lich, inwie­weit es gelun­gen ist, inner­halb der Gräss­lin Collec­tion eine Ver­bin­dung zwi­schen den Posi­tio­nenn der acht­zi­ger Jah­re und der Gegen­wart zu schaf­fen; vor allem aber demons­triert er die außer­ge­wöhn­li­che Qua­li­tät des Samm­lungs­be­stan­des. Die vor­ge­stell­ten Künst­ler (Aus­wahl): Cosi­ma von Bonin, Wer­ner Bütt­ner, Clegg & Gutt­mann, Mark Dion, Fisch­li & Weiss, Gün­ther Förg, Isa Genz­ken, Asta Grö­ting, Georg Herold, Hubert Kie­col, Mar­tin Kip­pen­ber­ger, Meu­ser, Albert Oeh­len, Tobi­as Reh­ber­ger, Andre­as Slomin­ski, Franz West

Aus­stel­lung: Deich­tor­hal­len Ham­burg 23.3.–8.7.2001
Text(e) von Zde­nek Felix, Veit Loers, Rudolf Schmitz, Nina Mönt­mann

Zustand: leich­te Lager­spu­ren am Cover

Einbandart

Erscheinungsjahr

Herausgeber

Maßeinheit

Verlag

EAN

9783775790703

ISBN

978-3-7757-9070-3

Seitenanzahl

208

Beschreibung

Deutsch/Englisch

Untertitel

Grässlin Collection

Artikelnummer: liawolf-978-3-7757-9070-3 Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.