Strategien der Wirtsfindung

Falkner, Brigitta

 39,10

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Wird für Sie bestellt

Per­fi­de Mas­ke­ra­de? Irre­füh­rung des Feinds? Die Stra­te­gi­en der Wirts­fin­dung sind eben­so grau­en- wie wun­der­voll. Ob räu­be­ri­sche Räder­tier­chen oder arg­lo­se Lar­ven — Para­si­ten wie Mil­ben, Zecken oder fleisch­fres­sen­de Pflan­zen beherr­schen das Spiel von Camou­fla­ge und Mimi­kry auf so ver­stö­rend fan­tas­ti­sche Wei­se, das sie eher der Hor­ror­li­te­ra­tur als dem Bio­lo­gie­buch ent­sprun­gen zu sein schei­nen.

Wie der Para­sit / aus einem Häuf­chen, / dem Wirtstier / inji­zier­ter Zel­len rei­fend, / sein Unwe­sen, / sprich: Wur­zeln treibt, / sich neu erschaf­fend / ein­schreibt / in den Wirts­leib, / erregt Bewun­de­rung, / in die sich Abscheu mischt.” Die Auto­rin und Zeich­ne­rin Bri­git­ta Falk­ner nähert sich in ihrer fröh­li­chen Para­si­ten­kun­de die­sen erstaun­li­chen Orga­nis­men aus immer wech­seln­den Blick- und Schlupf­win­keln.

Über 200 ganz­sei­ti­ge Bild- und Text­ta­feln erge­ben ein hin­ter­sin­ni­ges Gespinst aus fak­ten­ge­sät­tig­ter Erkennt­nis, ihrer rausch­haf­ten Visua­li­sie­rung und Poe­ti­sie­rung, in dem Natur­kun­de mit Ele­men­ten der Gra­phic Novel ver­schmel­zen. Im sym­bio­ti­schen Wech­sel­spiel von Bild und Text ver­schwim­men die Trenn­li­ni­en zwi­schen Fakt und Fik­ti­on eben­so flir­rend wie die zwi­schen Schma­rot­zer und Wirts­kör­per — ein ein­zig­ar­ti­ges Epos über die wun­der­sa­me Welt des Para­si­tis­mus.

EAN

9783957574022

ISBN

978-3-95757-402-2

Autor

Seitenzahl

204

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

20,2 x 26,7 cm

Verlag

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-9783957574022 Kategorie:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.