Sibylle Bergemann

Voss, Sonia/Voigt, Jutta/Taubhorn, Ingo

 49,40

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Sibyl­le Ber­ge­mann (1941 in Ber­lin — 2010 in Mar­ga­re­ten­hof) arbei­te­te seit 1976 als frei­schaf­fen­de Foto­gra­fin in Ber­lin. Sie foto­gra­fier­te zahl­rei­che Repor­ta­gen, Mode- und Por­trätstre­cken für Kunst- und Kul­tur­ma­ga­zi­ne der ehe­ma­li­gen DDR, wie Sonn­tag und Sibyl­le. Nach der Wen­de und bis zu ihrem Tod arbei­te­te sie u. a. für die Zeit­schrif­ten GEO, Die Zeit, Der Spie­gel, Stern oder The New York Times Maga­zi­ne.
Für Sibyl­le Ber­ge­mann war die Foto­gra­fie Berufs­me­di­um und künst­le­risch- doku­men­ta­ri­sches Aus­druck­mit­tel zugleich.

Mode- und Por­trät­fo­to­gra­fi­en, situa­ti­ve und sze­ni­sche Foto­gra­fi­en sowie Pola­ro­ids bil­den die Schwer­punk­te in ihrem Werk, das durch eine nüch­ter­ne Sinn­lich­keit besticht.

Die­se Publi­ka­ti­on erschien anläss­lich des 75. Geburts­ta­ges, den Sibyl­le Ber­ge­mann am 29. August 2016 gefei­ert hät­te. Sie doku­men­tier­te eine reprä­sen­ta­ti­ve Werk­schau, die im Früh­jahr 2017 zeit­lich par­al­lel zum Gal­le­ry Wee­kend Ber­lin gleich­zei­tig an drei Orten — Kicken Ber­lin, Loock Gale­rie und Schau­hal­len — in Ber­lin zu sehen war.

EAN

9783868287431

ISBN

978-3-86828-743-1

Autor

Seitenzahl

176

Beschreibung

Deutsch/Englisch

Erscheinungsjahr

Größe

24,3 x 30,4 cm

Verlag

Einbandart

Abbildungen

130

Artikelnummer: liawolf-9783868287431 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.