Dadaglobe Reconstructed

 59,70

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Dadaglo­be» war vom Initia­tor Tris­tan Tza­ra (1896 -1963) als die Dada-Antho­lo­gie schlecht­hin gedacht. Geld­man­gel und orga­ni­sa­to­ri­sche Schwie­rig­kei­ten lies­sen das Vor­ha­ben jedoch schei­tern. Wäre Dadaglo­be 1921 tat­säch­lich ver­öf­fent­licht wor­den, hät­ten die mehr als 100 Kunst­wer­ke und zahl­rei­chen Tex­te von über 30 Künst­lern aus sie­ben Län­dern schon damals gezeigt, dass sich die zu Beginn eher nur regio­nal bekann­te Dada-Bewe­gung innert weni­ger Jah­re zu einer welt­wei­ten Kunst­strö­mung ent­wi­ckelt hat­te.

Mit ‘Dadaglo­be Recon­struc­ted’ liegt das fas­zi­nie­ren­de Gesamt­kunst­werk aus Bild und Text nun erst­mals vor. Es beinhal­tet Kunst­wer­ke, die von den zur Mit­wir­kung ein­ge­la­de­nen Künst­lern in den von Tza­ra auf­ge­stell­ten Kate­go­ri­en ‘Zeichnung’Fotografie eines Kunst­werks’, ‘Foto­gra­fi­sches Selbst­por­trät’ und ‘Buch­sei­ten­ent­wurf’ ein­ge­reicht wur­den. Dazu kom­men Gedich­te und Pro­sa, die zahl­rei­che Künst­ler dar­über hin­aus an ihn schick­ten.

Die nun vor­lie­gen­de, auf jah­re­lan­ger umfas­sen­der For­schungs­ar­beit der ame­ri­ka­ni­schen Kunst­his­to­ri­ke­rin Adri­an Sud­hal­ter basie­ren­de Zusam­men­füh­rung die­ser Wer­ke wird beglei­tet von fach­kun­di­gen Essays, die Tza­ras Kon­zept sowie die Geschich­te von Dada und ‘Dadaglo­be’ auf dem neus­ten Stand der For­schung mit bahn­bre­chen­den Erkennt­nis­sen dar­stel­len. Buch­ge­stal­tung: NORM

EAN

9783858814999

ISBN

978-3-85881-499-9

Seitenzahl

304

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

20,4 x 26,1 cm

Farbabbildungen

296

Verlag

Einbandart

Abbildungen

402

Herausgeber

Artikelnummer: liawolf-9783858814999 Kategorien: , , Schlüsselwort:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.