Cora Pongracz: Das fotografische Werk

 32,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Das Buch gibt auch dem Früh- und Spät­werk der Künst­le­rin Raum. Ihre in Deutsch­land und Lon­don ent­stan­de­nen Por­traits, Repor­ta­gen und “Life-Style”-Fotografien wur­den immer wie­der in Zei­tun­gen ver­öf­fent­licht. Dane­ben ent­stan­den Auf­nah­men von ihren Rei­sen nach Grie­chen­land, Jugo­sla­wi­en und auf die Kanal­in­seln, im Auf­trag des Ver­lags J. Cape in Lon­don, der Rei­se­füh­rer her­aus­gab.

1969 kam sie nach Wien zurück. Auch als sie sich ab den spä­ten 1980er Jah­ren krank­heits­be­dingt zuneh­mend aus der Öffent­lich­keit zurück­zog, hör­te sie nicht auf zu arbei­ten. Noch hier setz­te sie ihre Aus­ein­an­der­set­zung mit Fra­gen der Iden­ti­tät und deren foto­gra­fi­scher Reprä­sen­ta­ti­on fort. Cora Pon­gracz starb 2003.

EAN

9783902833877

ISBN

978-3-902833-87-7

Seitenzahl

200

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

22,3 x 29,7 cm

Einbandart

Abbildungen

348

Herausgeber

Artikelnummer: liawolf-9783902833877 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.