Contradiction

Semotan, Elfie

 49,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

8.6.–7.9.2019 C/O Ber­lin Aus­stel­lungs­ka­ta­log

Elfie Semo­tan zählt zu den wich­tigs­ten Foto­gra­fin­nen der Gegen­wart und revo­lu­tio­nier­te mit ihrem Werk die Mode- und Wer­be­fo­to­gra­fie seit den 1960er-Jah­ren. Die Kunst des foto­gra­fi­schen Sto­ry­tel­lings, Bil­der, die wie Film­stills wir­ken und stets eine Geschich­te jen­seits des Abge­bil­de­ten erzäh­len oder Bezü­ge zu Iko­nen der Kunst­ge­schich­te her­stel­len, beherrscht Semo­tan wie kei­ne ande­re. Ihre Por­träts pro­mi­nen­ter Per­so­nen aus Kunst, Film und Thea­ter und nicht zuletzt ihre Zusam­men­ar­beit und Freund­schaft mit Hel­mut Lang mach­ten sie welt­be­kannt. Ihre Bil­der bestechen durch ihre küh­le Ele­ganz und unper­fek­te Schön­heit. Sie hat die Foto­gra­fie, die wie die meis­ten künst­le­ri­schen Dis­zi­pli­nen lan­ge Zeit von Män­nern domi­niert war, für sich erobert. Die gro­ße Retro­spek­ti­ve bei C/O Ber­lin wür­digt erst­mals das gesam­te Schaf­fen die­ser viel­fäl­ti­gen Foto­gra­fin und die­ser Band beglei­tet die Schau.

ELFIE SEMOTAN ( 1941, Wels, Öster­reich) stu­dier­te an der Mode­schu­le und arbei­te­te als Model, bevor sie als Mode-, Wer­be- und Por­trät­fo­to­gra­fin tätig wur­de. Mit Mar­tin Kip­pen­ber­ger arbei­te­te sie u.a. an der Werk­rei­he Floß der Medu­sa. Sie lebt in New York, Wien und Jen­ners­dorf.
Elfie Semo­tan is one of the most pro­mi­nent pho­to­graph­ers on the sce­ne today. Her work has revo­lu­tio­ni­zed fashion and adver­ti­sing pho­to­gra­phy sin­ce the 1960s. Like no other, Semo­tan has mas­te­red the art of pho­to­gra­phic sto­ry­tel­ling, pro­du­cing images that look like film stills, tel­ling a sto­ry that goes bey­ond what can be seen, or else crea­ting rela­ti­ons­hips to icons or art histo­ry. Her por­traits of pro­mi­nent per­so­na­li­ties from the fields of art, film, and thea­ter, and last­but not least her col­la­bo­ra­ti­on and fri­endship with Hel­mut Lang made her world-famous. The cool ele­gan­ce and imper­fect beau­ty of her pic­tures are cap­ti­vat­ing. She con­que­red pho­to­gra­phy­which, like most artis­tic disci­pli­nes, was long domi­na­ted by men. This lar­ge retro­s­pec­tive at C/O Ber­lin is the first to honor the ent­i­re body of work by this mul­ti­ta­len­ted pho­to­gra­phe­rand this volu­me accom­pa­nies the show.

Autor

Einbandart

Erscheinungsjahr

Maßeinheit

Verlag

EAN

9783775746076

ISBN

978-3-7757-4607-6

Beschreibung

Deutsch, Englisch

Seitenanzahl

336

Artikelnummer: 9783775746076 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.