As Time Goes By

1982 - 1988 - 1997 - 2014

Davatz, Barbara

 80,20

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Bar­ba­ra Dava­tz As Time Goes By. Por­traits 1982, 1988, 1997 gilt mitt­ler­wei­le als Klas­si­ker. Nun setzt die Foto­gra­fin ihre kon­zep­tu­el­le Lang­zeit-Por­trait­se­rie fort und foto­gra­fier­te 2014 ihre Sujets erneut, 32 Jah­re nach den ers­ten Auf­nah­men. Vor einem hell­grau­en Hin­ter­grund in ihrem Foto­stu­dio, in strik­ter Fron­ta­li­tät und mit Blick in die Kame­ra, por­trä­tiert Bar­ba­ra Dava­tz 1982 erst­mals zwölf jun­ge Paa­re, die ver­liebt, befreun­det oder ver­wandt sind. Sie beob­ach­tet nüch­tern, kon­zep­tu­ell, aber anteil­neh­mend die per­sön­li­chen und kol­lek­ti­ven Details der Posen. 1988, 1997 und nun wie­der 2014 nahm sie mit den Por­trä­tier­ten erneut Kon­takt auf und doku­men­tiert for­mal kon­se­quent Kon­ti­nui­tät oder Ver­än­de­rung, den Wech­sel der Bezie­hun­gen, die Meta­mor­pho­sen der Selbst­dar­stel­lung.

Aus­ge­hend von den ursprüng­li­chen zwölf Dop­pel­por­traits ent­stan­den so Bezie­hungs-Stamm­bäu­me mit — je nach Part­ner­wech­sel — bis zu sech­zehn Paa­ren oder Bild­su­jets. Die Rei­hen sind gewach­sen — es kamen vier­zehn Kin­der dazu, mitt­ler­wei­le auch Enkel­kin­der. Die Arbeit umfasst nun drei Genera­tio­nen. Zum ursprüng­li­chen The­ma der Selbst­dar­stel­lung sind längst ande­re The­men dazu gekom­men. So erzäh­len die­se Por­trait-Rei­hen, ohne expli­zi­te Infor­ma­tio­nen preis­zu­ge­ben, inzwi­schen von Ver­än­de­run­gen unter­schied­lichs­ter Art — modi­schen, phy­si­schen und bio­gra­fi­schen. Sie erzäh­len von Tren­nun­gen, vom Älter-Wer­den, von Ver­lust, vom Wach­sen der Fami­li­en und der Wei­ter­ga­be von fami­liä­ren Eigen­hei­ten. Aber immer auch von der jewei­li­gen gesell­schaft­li­chen Gegen­wart. Um es auf den Punkt zu brin­gen : Es geht in die­ser Arbeit um ein Sicht­bar-Machen des Flus­ses der Zeit — und was er mit uns macht. Das Buch ist eine eben­so schnör­kel­lo­se wie epi­sche Lang­zeit­be­ob­ach­tung eines urba­nen Milieus, die ihres­glei­chen sucht.

Buch­de­sign: Han­na Wil­liam­son-Kol­ler

Autor

Einbandart

Erscheinungsjahr

Maßeinheit

Verlag

EAN

9783905929799

ISBN

978-3-905929-79-9

Seitenanzahl

144

Beschreibung

Deutsch
89 S/W-Abbildungen

Untertitel

1982 - 1988 - 1997 - 2014

Artikelnummer: liawolf-9783905929799 Kategorien: , Schlüsselworte: ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.