Tanz der Dinge/Dancing Matter

Wolfensberger, Giorgio

 59,70

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Gior­gio Wol­fens­ber­ger, 1945 in Zürich gebo­ren, in Win­ter­thur auf­ge­wach­sen und 2016 in sei­ner geo­gra­fi­schen und poli­ti­schen Wahl­hei­mat Umbri­en gestor­ben, war nicht nur Indus­trie­fo­to­graf, Fil­mer, Spe­zia­list für Dia­schau­en, Ken­ner und Autor der Schwei­zer Aus­drucks­tan­ze­rin und Tanz­leh­re­rin Suzan­ne Per­rot­tet, aus­ser­ge­wohn­li­cher Spür­hund für Foto­gra­fie in Archi­ven, son­dern ins­ge­samt ein Samm­ler und Foto­graf, der mit einem sieb­ten Sinn für die Din­ge in der Welt aus­ge­stat­tet war. Er scheint die Beson­der­hei­ten im Allta­gli­chen, die Abwei­chun­gen von der Regel, das Spiel der Gegen­stan­de, das Humor­vol­le und das Gro­tes­ke im Lauf der Welt gera­de­zu ange­zo­gen zu haben, als sei­en sei­ne Augen, sei­ne Nase, sei­ne Fin­ger Son­den, die mit der mate­ri­el­len Wirk­lich­keit magne­tisch ver­bun­den waren.

Im Auf­trag für ein Aus­stel­lungs­pro­jekt oder ein Buch, beim frei­en Her­um­streu­nen in der Stadt oder Her­um­fah­ren in der Land­schaft: Immer ent­deck­te er das Beson­de­re im Bana­len, das Eige­ne im All­ge­mei­nen, das Rei­che im Armen, das Selt­sa­me in der Regel. In die­sem Buch ver­sam­meln sich zum ers­ten Mal sei­ne frei­en, sei­ne künst­le­ri­schen Foto­gra­fi­en zu einem Pan­op­ti­kum, einem bun­ten Kaba­rett der Din­ge. Begin­nend mit den schwarz­weis­sen Doku­men­tar­fo­to­gra­fi­en in sei­nen ers­ten Ita­li­en­jah­ren ent­fal­tet sich schritt­wei­se eine reich­hal­ti­ge, humor­vol­le, far­bi­ge Foto-Pove­ra, ein bezau­bern­der, nach­denk­li­cher Tanz der ‘armen”, ein­fa­chen Din­ge.

Urs Sta­hel

ISBN

978-3-906803-79-1

Sprache

Deutsch/Englisch

Seitenanzahl

200

Autor

Einbandart

Erscheinungsjahr

Artikelnummer: liawolf-9783906803791 Kategorie:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.