Mostly Books

Hoffmann, Anne

 49,40

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Pla­ka­te, Fly­er, Kar­ten, CDs und unzäh­li­ge Bücher: Die­se Medi­en ver­bin­den Kunst schaf­fen­de, Archi­tek­ten, Muse­en und ins­be­son­de­re Buch­lieb­ha­ber mit dem Namen Anne Hoff­mann. Die gebür­ti­ge Dänin stu­dier­te Gra­fik und Buch­ge­stal­tung bei Armin Hof­mann an der All­ge­mei­nen Gewer­be­schu­le in Basel, wo sie 1986 auch ihr eige­nes Gestal­tungs­bü­ro grün­de­te. Seit 2007 in Zürich behei­ma­tet, arbei­tet sie eng mit Schwei­zer und inter­na­tio­na­len Künst­lern wie bei­spiels­wei­se Sil­via Bäch­li, Richard Hamil­ton, Hei­ner Kiel­holz oder Karim Nou­rel­din.
In die­sem Buch blickt Anne Hoff­mann auf 30 Jah­re eige­nes Gestal­ten zurück. Rund 120 Wer­ke umfasst die­se Aus­le­ge­ord­nung, beglei­tet von Kom­men­ta­ren und Ein­bli­cken in Form eines Book Dia­ry. Doch sind dar­in nicht nur Bücher ver­sam­melt — es ist eine Annä­he­rung an das The­ma aus unter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven. Prot­ago­nis­ten der Kul­tur­sze­ne reflek­tie­ren Bedeu­tung, Rang und Namen des Buchs per se: von der Archi­tek­tin Kana Ueda Tho­ma über den Autor, Künst­ler und Aus­stel­lungs­ma­cher Peter Suter, die Kunst­his­to­ri­ker Eti­en­ne Lul­lin, Beat Wis­mer, Kunst­schaf­fen­de wie Chris Bün­ter, Miri­am Cahn und Clau­dio Moser, den Schrift­stel­ler und Musi­ker Jürg Hal­ter bis zum viel­fach prä­mier­ten Schmuck­de­si­gner Tor­ben Har­den­berg aus Kopen­ha­gen.

Autor

Seitenzahl

256

Beschreibung

Deutsch/Englisch

Erscheinungsjahr

Größe

19,5 x 27,1 cm

Farbabbildungen

240

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-9783858815651 Kategorien: , , Schlüsselworte: , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.