Meret Oppenheim

Worte nicht in giftige Buchstaben einwickeln

Oppenheim, Meret

 69,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Das auto­bio­gra­fi­sche Album «Von der Kind­heit bis 1943» und unver­öf­fent­lich­te Brief­wech­sel.
Um wert­vol­le Brie­fe des Vaters und eine Traum­auf­zeich­nung erwei­ter­te Neu­aus­ga­be! = 2. erwei­ter­te Auf­la­ge

Meret Oppen­heims bekann­tes­te Wer­ke gehö­ren zum Kanon der euro­päi­schen Kunst des 20. Jahr­hun­derts, allen vor­an die Pelz­tas­se Déjeu­ner en fourru­re, die seit 1936 im MoMA aus­ge­stellt ist. Wie ihre eben­so wich­ti­gen lyri­schen Tex­te und ihre Traum­auf­zeich­nun­gen ist auch das bis­lang unver­öf­fent­lich­te Album “Von der Kind­heit bis 1943” sowohl eigen­stän­di­ge Aus­drucks­form als auch Quel­le zum Ver­ständ­nis ihres Werks.
Das visu­el­le Zen­trum die­ses umfang­rei­chen Bands bil­det das Fak­si­mi­le des 92-sei­ti­gen Albums, in dem die 45-jäh­ri­ge Künst­le­rin eine von Hand geschrie­be­ne, gezeich­ne­te und mit ein­ge­kleb­ten Bil­dern ergänz­te Auto­bio­gra­fie col­la­giert hat. Dar­um her­um wer­den über 1000 unver­öf­fent­lich­te Doku­men­te aus sie­ben Jahr­zehn­ten im Ori­gi­nal­wort­laut wie­der­ge­ge­ben: die Brie­fe an die Mut­ter, den Vater und den Ehe­mann, die Kor­re­spon­denz mit Künst­lern wie Max Ernst, Mar­cel Duch­amp, Leo­nor Fini, Intel­lek­tu­el­len wie André Bre­ton und André Piey­re de Man­dia­r­gues und mit Kura­to­ren wie Franz Mey­er, Bice Curi­ger oder Jean-Chris­to­phe Ammann. Die­se Doku­men­te waren bis­lang unter Ver­schluss und geben jetzt einen aus­ser­ge­wöhn­lich per­sön­li­chen Ein­blick in Meret Oppen­heims Leben und Schaf­fen.
Die Neu­aus­ga­be ist um rund fünf­zig neu auf­ge­fun­de­ne Brie­fe Erich Alfons Oppen­heims an sei­ne Toch­ter sowie eine bis­her unver­öf­fent­lich­te Traum­auf­zeich­nung Meret Oppen­heims erwei­tert.

Das auto­bio­gra­fi­sche Album «Von der Kind­heit bis 1943» und unver­öf­fent­lich­te Brief­wech­sel

Autor

Einbandart

Erscheinungsjahr

Herausgeber

Maßeinheit

EAN

9783858814753

Beschreibung

Deutsch

Seitenanzahl

480

Untertitel

Worte nicht in giftige Buchstaben einwickeln

Artikelnummer: liawolf-9783858814753 Kategorien: , Schlüsselwort:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.