Martha — Die Geschichte der letzten Wandertaube

Atak

 20,60

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Wird für Sie bestellt

Wir flo­gen zu Mil­lio­nen und Aber­mil­lio­nen. Wir ver­dun­kel­ten das Tages­licht. Oft dau­er­te es drei Tage, bis einer unse­rer Schwär­me vor­bei­ge­zo­gen war. Das Geräusch, das unse­re Flü­gel­schlä­ge mach­ten, ein ein­schlä­fern­des Sur­ren, war noch Hun­der­te Kilo­me­ter weit zu hören. Wir zogen, wir wan­der­ten, wir flo­gen. Die Men­schen nann­ten uns Wan­der­tau­ben und wir beherrsch­ten den Him­mel Nord­ame­ri­kas.

Mar­tha erzählt ihre Geschich­te und die ihrer Art. Wie konn­te es dazu kom­men, dass die Wan­der­tau­be, die häu­figs­te Vogel­art der Erde, voll­stän­dig aus­ge­rot­tet wur­de? Mar­tha starb am 1. Sep­tem­ber 1914 im Zoo von Cin­cin­na­ti. In kraft­vol­len Bil­dern und Tex­ten vol­ler Poe­sie setzt Atak Mar­tha und ihren Art­ge­nos­sen ein Denk­mal. “Wir flo­gen zu Mil­lio­nen und Aber­mil­lio­nen”

EAN

9783848900770

ISBN

978-3-8489-0077-0

Autor

Seitenzahl

32

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

28 x 30,6 cm

Verlag

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-9783848900770 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.