Les hommes de sable de Choina

Die Sandmenschen von Schoina

Rivaz, Dominique de/Leltschuk, Dmitri

 29,80

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Scho­i­na, ein Fischer­dorf, ver­sinkt lang­sam und unbe­merkt im Sand. Ange­sie­delt in der rus­si­schen Ark­tis, wur­de es zunächst durch die Sowjet­uni­on unter­stützt und zu einem der gröss­ten Häfen an der Küs­te des Wei­ßen Mee­res auf­ge­baut. Nach dem Mau­er­fall geriet der Ort in Ver­ges­sen­heit und ver­arm­te. Nicht nur die ark­ti­sche Käl­te macht den Bewoh­nern zu schaf­fen, son­dern auch der Sand, in wel­chem das Dorf lang­sam untergeht.

Alle ande­ren Dör­fer in der rus­si­schen Ark­tis bli­cken dem Som­mer erleich­tert ent­ge­gen, der ihnen das Eis und die Käl­te nimmt. Scho­i­na aber, muss sich mit der Pla­ge der Sand­kör­ner abfin­den, wel­che die Häu­ser unter sich ver­schwin­den lässt und lang­sam die Exis­tenz des Dor­fes raubt. Die bei­den Foto­gra­fen Domi­ni­que de Rivaz und Dmi­tri Lelt­schuk reis­ten mehr­mals in den Hohen Nor­den Russ­lands. Nach ihrer Rück­kehr stel­len sie ihre Bil­der von Scho­i­na ein­an­der gegenüber.

Lyrisch und ver­son­nen, ein­ge­taucht in das cha­rak­te­ris­ti­sche Licht des Nor­dens, lässt “Die Sand­men­schen von Scho­i­na” das von der Sowjet­uni­on ver­erb­te öko­lo­gi­sche Desas­ter erken­nen. Neben den Foto­gra­fi­en schil­dern meh­re­re Tex­te das Schick­sal der Bewoh­ner die­ses abge­schie­de­nen Ortes, wel­cher der Natur­ge­walt aus­ge­lie­fert ist und an die Uner­mess­lich­keit der Welt den­ken lässt.

EAN

9783038280033

ISBN

978-3-03828-003-3

Autor

Seitenzahl

224

Beschreibung

Deutsch/Französisch

Erscheinungsjahr

Verlag

Einbandart

Untertitel

Die Sandmenschen von Schoina

Artikelnummer: liawolf-9783038280033 Kategorie: Schlüsselworte: ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.