Iran

A Picture Book

Hartung, Oliver

 37,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Im Iran hat sich seit der Revo­lu­ti­on 1979 eine eige­ne Bild­kul­tur ent­wi­ckelt, der öffent­li­che Raum dient vor allem als Tran­sit­raum und Pro­jek­ti­ons­flä­che staat­lich-reli­giö­ser Ideo­lo­gie. Im Vor­der­grund steht dabei das Geden­ken an den ers­ten Golf­krieg (Iran-Irak-Krieg 1980–88), der Teil des Grün­dungs­my­thos der Isla­mi­schen Repu­blik ist. In sei­ner zwi­schen 2011 und 2014 ent­stan­de­nen Arbeit über den Iran gene­riert Oli­ver Har­tung typo­lo­gi­sche Rei­hen über Monu­men­te, Wand­bil­der, Archi­tek­tur sowie Kriegs-Fried­hö­fe und erschafft damit ein Por­trät eines äußerst bild­freu­di­gen, doch im Wes­ten weit­ge­hend unbe­kann­ten Lan­des: Eine über­di­men­sio­na­le Wei­zenäh­re in Damghan dient als Stra­ßen­la­ter­ne, eine Hand­gra­na­te mit Inter­net-Sym­bol in Isfa­han impli­ziert eine Gefahr durch das World Wide Web.Die Fotos wer­den durch Orts­an­ga­ben in Eng­lisch ergänzt.

EAN

9783959050760

ISBN

978-3-95905-076-0

Autor

Seitenzahl

240

Beschreibung

Englisch

Erscheinungsjahr

Größe

22,8 x 31 cm

Farbabbildungen

350

Verlag

Einbandart

Untertitel

A Picture Book

Artikelnummer: liawolf-9783959050760 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.