Eigensinn der Dinge/Obstinacy of Things

Stillleben in fotografischen Konzepten der Gegenwart/Obstinacy of Things

 29,90

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Die gro­ße foto­gra­fi­sche The­men­aus­stel­lung im Kunst Haus Wien Still­le­benEigen­sinn der Dinge/Obstinacy of Things zeigt mit einer Aus­wahl inter­na­tio­na­ler und öster­rei­chi­scher Posi­tio­nen his­to­ri­sche Ent­wick­lungs­li­ni­en auf — von Jan Groo­ver über Chris­to­pher Wil­liams und Leo Kandl bis hin zu Harun Faro­cki -, die zu der aktu­ell greif­ba­ren radi­ka­len Neu­be­fra­gung des Gen­res als neu­es Expe­ri­men­tier­feld für künst­le­ri­schen Aus­druck geführt haben. Vor allem prä­sen­tiert die Aus­stel­lung eine jün­ge­re Gene­ra­ti­on an Künst­le­rin­nen und Künst­lern, die unse­re Gegen­wart in ihren Bil­dern spie­geln.
Teil­neh­men­de Küns­ter­lin­nen und Künst­ler:
Ketu­ta Ale­xi-Mes­khish­vi­li (GE), Dirk Braeck­man (BE), Moy­ra Davey (CAN), Taci­ta Dean (GB), Gerald Dome­nig (AT), Harun Faro­cki (DE), Hans-Peter Feld­mann (DE), Manu­el Gor­kie­wicz (AT), Jan Groo­ver (US), Mat­thi­as Herr­mann (DE), David Hock­ney (GB), Leo Kandl (AT), Annet­te Kelm (DE), Elad Lass­ry (IL), Zoe Leo­nard (US), Lau­ra Letin­sky (CA), Sharon Lock­hart (US), Anja Man­fre­di (AT), Bar­ba­ra Probst (DE), Ugo Ron­di­no­ne (CH), Lucie Stahl (DE), Andrzej Stein­bach (DE/PL), Inge­borg Stro­bl (AT), James Wel­ling (US), Chris­to­pher Wil­liams (US), Andrea Witz­mann (AT)

Aus­stel­lung im Kunst Haus Wien 13.9.2018 — 17.2.2019

Einbandart

Erscheinungsjahr

Herausgeber

Maßeinheit

Beschreibung

Deutsch/Englisch

Seitenanzahl

248

Untertitel

Stillleben in fotografischen Konzepten der Gegenwart/Obstinacy of Things

Artikelnummer: liawolf-9783959052610 Kategorie: Schlüsselworte: , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.