Discordo Ergo Sum

Renate Bertlmann Biennale Arte. Österreichischer Pavillon 2019

Bertlmann, Renate

 15,50

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Der Öster­rei­chi­sche Pavil­lon der Vene­dig Bien­na­le 2019 prä­sen­tiert die­ses Jahr Rena­te Bert­l­mann, eine Vor­rei­te­rin und ein Vor­bild der frü­hen femi­nis­ti­schen Per­for­mance Kunst.

Kura­to­rin Feli­ci­tas Thun-Hohen­stein gewann in Rena­te Bert­l­mann eine Künst­le­rin für die Bien­na­le, die nicht nur eine signi­fi­kan­te Posi­ti­on in der Geschich­te der weib­li­chen Per­for­mance­kunst in Öster­reich ein­nimmt, son­dern auch in der inter­na­tio­na­len femi­nis­ti­schen Avant­gar­de hoch ange­se­hen ist. Rena­te Bert­l­mann ist die ers­te Frau, die in der jahr­zehn­te­lan­gen Tra­di­ti­on des Öster­rei­chi­schen Pavil­lons mit einer Solo Aus­stel­lung aus­ge­zeich­net wird.

Das vor­lie­gen­de Buch ist mehr als ein Aus­stel­lungs­ka­ta­log: Es setzt die Aus­stel­lung im Buch­for­mat fort. Die ent­hal­te­nen Tex­te von Hélè­ne Cixous, Cathe­ri­ne Wood, Bea­triz Colomi­na und Lina Stree­ru­witz bie­ten ver­tie­fen­de Dis­kus­sio­nen, Ana­ly­sen und Dis­kurs­be­zü­ge zu Rena­te Bert­l­manns Arbei­ten. Leser kön­nen in der soge­nann­ten Quel­len­samm­lung ihren Exkurs durch Rena­te Bert­l­manns Gedan­ken und Werk fort­set­zen.

Sie fin­den hier Zugang zu dem fast uner­schöpf­li­chen Archiv der Künst­le­rin, bestehend aus Noti­zen, Skiz­zen und ande­ren Fun­den aus zahl­lo­sen Tage- und Skiz­zen­bü­chern, ana­ly­ti­schem Mate­ri­al wie Schau­bil­dern, asso­zia­ti­ven Zeich­nun­gen, Skiz­zen von nicht­aus­ge­führ­ten Pro­jek­ten oder Stän­den in fik­ti­ven Aus­stel­lun­gen, wel­che die Künst­le­rin ger­ne aus­ge­führt hät­te, eben­so wie Tex­te von Autoren, die einen gro­ßen Ein­fluss auf Rena­te Bert­l­mann und ihre künst­le­ri­sche Arbeit hat­ten. Dane­ben ent­hält das Buch von Rena­te Bert­l­mann selbst ver­fass­te Tex­te, Gedich­te, Mani­fes­te und Musik­par­ti­tu­ren. All dies eröff­net dem geneig­ten Leser den Kos­mos der Gedan­ken und Gefüh­le einer außer­or­dent­li­chen Künst­le­rin, die nun bereits auf über 50 Jah­re künst­le­ri­sches Schaf­fen zurück­bli­cken kann.

Autor

Einbandart

Erscheinungsjahr

Herausgeber

Sprache

Deutsch/Englisch

Seitenanzahl

600

Untertitel

Renate Bertlmann Biennale Arte. Österreichischer Pavillon 2019

Artikelnummer: liawolf-9783903269590 Kategorie: Schlüsselworte: ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.