Die Frauen der Wiener Werkstätte/Women Artists of the Wiener Werkstätte

 46,30

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Der Titel erscheint laut Ver­lag ca Okto­ber 2020
Preis vor­aus­sicht­lich € 46,30

Das Schaf­fen der Künst­ler der Wie­ner Werk­stät­te besitzt welt­wei­tes Renom­mee, doch den Künst­le­rin­nen galt bis­her nur ver­ein­zelt Inter­es­se. Die Kera­mi­ke­rin­nen Gud­run Bau­disch, Susi Sin­ger oder Val­ly Wie­selt­hi­er sind bekannt, Mat­hil­de Flögl, Hil­da Jes­ser, Maria Likarz oder Feli­ce Rix wecken noch Asso­zia­tio­nen, aber nur Exper­ten ken­nen Mar­tha Alber, Rose Krenn oder Mar­ga­re­te Rein­gold.

Im Zuge der MAK-Recher­chen konn­ten etwa 180 Künst­le­rin­nen nam­haft gemacht wer­den, deren Betei­li­gung an der Ent­wick­lung des Wie­ner Kunst­hand­werks in die­sem Aus­stel­lungs­ka­ta­log erst­mals prä­sen­tiert wird. Er ana­ly­siert das Berufs­bild „Kunst­ge­werb­le­rin” und des­sen eman­zi­pa­to­ri­sches Poten­zi­al, ver­an­schau­licht vor allem aber den Ide­en­reich­tum der Gestal­te­rin­nen, der die ein­zig­ar­ti­ge Stel­lung der Wie­ner Werk­stät­te mit­be­grün­det hat.

Etwa 180 Gestal­te­rin­nen der Wie­ner Werk­stät­te
Ers­te Doku­men­ta­ti­on und Bei­trä­ge inter­na­tio­na­ler Exper­tin­nen
Viel­fäl­ti­ge Pro­duk­te aus den Berei­chen Gra­fik, Tex­til­de­sign, Mode, Dekor, Spiel­zeug, Kera­mik
____________________________________________________________

The oeu­vre of the artists of the Wie­ner Werk­stät­te is known world­wi­de; howe­ver, to date, only scant inte­rest has been affor­ded the women artists. The cer­a­micists G. Bau­disch, S.Singer, and V. Wie­selt­hi­er are well known; Mat­hil­de Flögl, Hil­da Jes­ser, Maria Likarz, and Feli­ce Rix at least evo­ke some asso­cia­ti­on, but only experts are fami­li­ar with Mar­tha Alber, Rose Krenn, and Mar­ga­re­te Rein­gold. As part of rese­arch car­ri­ed out at the MAK, approx. 180 women artists have been iden­ti­fied who­se par­ti­ci­pa­ti­on in the deve­lop­ment of Vien­nese arts and crafts is pre­sen­ted in this exhi­bi­ti­on for the first time. The pro­fes­sio­nal image of women artis­ans is ana­ly­zed, inclu­ding its eman­ci­pato­ry poten­ti­al; the cata­log illus­tra­tes the­se women’s enor­mous wealth of ide­as that has con­tri­bu­t­ed to the uni­que sta­tus of the Wie­ner Werk­stät­te.

 

Einbandart

Erscheinungsjahr

Herausgeber

Maßeinheit

Verlag

EAN

9783035622119

ISBN

978-3-0356-2211-9

Seitenanzahl

288

Beschreibung

Deutsch/Englisch
ca 320 Abb., meist in Farbe

Artikelnummer: liawolf-9783035622119 Kategorien: , , , , , Schlüsselworte: , , , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.