Alfred Jarry

Ein pataphysisches Leben

Brotchie, Alastair

 46,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Wer war Alfred Jar­ry (1873–1907)?

Bekannt ist: Er ist der Schöp­fer des Père Ubu, jener legen­dä­ren Figur, die er in wech­seln­den Rol­len in ver­schie­de­nen, bis heu­te gespiel­ten Thea­ter­stü­cken hat auf­tre­ten las­sen. Und er hat die Pat­a­phy­sik in die Welt gesetzt, jenes non­sen­si­sche, absur­dis­ti­sche Phi­lo­so­phie­kon­zept, das jedem Aus­sa­ge­sys­tem mit über­höh­tem Wahr­heits­an­spruch den Gar­aus macht.

Nach einem wil­den Leben ver­starb er viel zu jung, tau­send um sei­ne Per­son sich ran­ken­de Geschich­ten, mythisch über­höh­te Anek­do­ten hin­ter­las­send. Seit­her hat er zahl­lo­se Künst­ler, Schrift­stel­ler, Fil­me­ma­cher, Musi­ker und Phi­lo­so­phen inspiriert.

EAN

9783905799255

ISBN

978-3-905799-25-5

Autor

Seitenzahl

552

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Verlag

Einbandart

Abbildungen

275

Untertitel

Ein pataphysisches Leben

Artikelnummer: liawolf-9783905799255 Kategorien: , Schlüsselwort:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.