The Touch That Made You

Rødland, Torbjørn

 20,50

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Mit einer hoch­gra­dig kon­stru­ier­ten und mit­un­ter feti­schis­ti­schen Annä­he­rung an Model­le, Objek­te und Mate­ria­li­en erschafft Torb­jørn Rød­land Foto­gra­fi­en, die for­mal akku­rat, spie­le­risch kon­zi­piert und psy­cho­lo­gisch ein­dring­lich sind. Sei­ne dop­pel­bö­di­gen Alle­go­ri­en lösen beim Betrach­ter sowohl Unbe­ha­gen als auch Ver­gnü­gen aus.

Die vor­lie­gen­de Begleit­pu­bli­ka­ti­on bie­tet neue und fri­sche Sicht­wei­sen auf das Schaf­fen des Künst­lers. Walead Besh­tys Text „Skin Flicks“ (Por­nos) nimmt Rød­lands ein­zig­ar­ti­ge Her­an­ge­hens­wei­se an Ober­flä­chen in den Blick, Julie Bou­kob­za betrach­tet meh­re­re in der Aus­stel­lung zu sehen­de Arbei­ten, indem sie fik­ti­ve Erzäh­lun­gen um sie krei­sen lässt, wäh­rend Dia­ne Nguy­en eine sur­re­al ver­schlun­ge­ne nar­ra­ti­ve Per­for­mance durch Rød­lands Bild­re­per­toire insze­niert.

Bob Nick­as’ Essay „“Fif­te­en Years Later“ ” befasst sich mit Erfah­run­gen bei der Betrach­tung Rød­lands foto­gra­fi­scher Arbei­ten und bie­tet eine visu­el­le Kar­te des kom­ple­xen Sys­tems dar­in auf­tre­ten­der Sym­bo­le, Zei­chen und Ges­ten. Die Poe­tik in der Bild­ge­stal­tung, die Rød­lands künst­le­ri­schem Ansatz zu eigen ist, wird noch unter­stri­chen durch eben­falls im Band abge­druck­te neue Auf­trags­ar­bei­ten der bekann­ten Dich­ter Stuart Krim­ko und Ali­ce Not­ley.

EAN

9783960982371

ISBN

978-3-96098-237-1

Autor

Seitenzahl

168

Beschreibung

Englisch

Erscheinungsjahr

Größe

17,5 x 21,3 cm

Farbabbildungen

68

Einbandart

Abbildungen

81

Herausgeber

Artikelnummer: liawolf-9783960982371 Kategorie:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.