normal regular book roman

Ein Beitrag zur Schrift- und Typografiegeschichte Ästhetik des Buches - Band 1

Andree, Hans

 20,50

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Ästhe­tik des Buches Bd.1
Die Dop­pel­sei­te eines Buches der erzäh­len­den Lite­ra­tur ist für alle Leser ein ver­trau­ter Anblick. Und weil die­ser Anblick so gewohnt ist in sei­ner Form, bekommt er nur sel­ten unse­re Auf­merk­sam­keit. Es sei denn, die Gestal­tung funk­tio­niert nicht! Die auf­ge­schla­ge­ne Dop­pel­sei­te unse­rer Bücher ist in ihrem Schrift­bild einem Mus­ter ver­pflich­tet, und die Ver­la­ge ach­ten seit lan­gemdar­auf, dass sich die Dop­pel­sei­te den Lesern in ihrem gewöhn­li­chen Erschei­nungs­bild zeigt.Hans And­ree ver­folgt das ver­trau­te Erschei­nungs­bild der Buch­dop­pel­sei­te in sei­ner Geschich­te und Kon­ti­nui­tät zurück. Ihn inter­es­sie­ren die Druck- und Zug­span­nun­gen zwi­schen Kon­ti­nui­tät und Her­aus­for­de­rung, die Schrift- und Typo­gra­fie ent­ste­hen lie­ßen. Ob das in der all­täg­li­chen Lese­pra­xis mit regu­lar oder plain bezeich­ne­te Schrift­bild den neu­en Her­aus­for­de­run­gen durch die Tele­fon- und Bild­schirm­me­di­en stand­hält, wird die Zukunft zei­gen.

EAN

9783835313545

ISBN

978-3-8353-1354-5

Autor

Seitenzahl

72

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

13,4 x 21,1 cm

Verlag

Einbandart

Untertitel

Ein Beitrag zur Schrift- und Typografiegeschichte Ästhetik des Buches - Band 1

Artikelnummer: liawolf-9783835313545 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.