Land ohne Eltern

Diefenbach, Andrea

 41,10

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Wird für Sie bestellt

Andrea Die­fen­bach beschreibt in ihrer Serie Land ohne Eltern die Lebens­si­tua­ti­on von Arbeits­mi­gran­ten aus Mol­da­wi­en, einem der ärms­ten Län­der Euro­pas. Ihre Foto­gra­fi­en ver­deut­li­chen gera­de­zu schmerz­haft die Distanz zwi­schen zwei räum­lich von­ein­an­der getrenn­ten Wel­ten: die der in der Hei­mat zuruck­ge­las­se­nen Kin­der und jene der Eltern in der Ferne.

Als ich im April 2008 in der ers­ten Klas­se der Schu­le eines klei­nen Dorfs im Sudos­ten der Repu­blik Mol­dau stand, wo die Leh­re­rin frag­te, ‘Wes­sen Eltern leben in Ita­li­en?’ und etwa zwei Drit­tel der Kin­der mit einer Mischung aus Stolz und Ver­le­gen­heit auf­zeig­ten, war ich erschro­cken. Es ist etwas völ­lig ande­res, all die Sta­tis­ti­ken über Arbeits­mi­gran­ten und Rück­über­wei­sun­gen zu lesen, als in einem kal­ten Klas­sen­raum vor 30 sechs­jäh­ri­gen mit Woll­mut­zen zu ste­hen und zu wis­sen, die­se Kin­der haben ihre Eltern oft seit Jah­ren nicht gesehen…”

EAN

9783868287516

ISBN

978-3-86828-751-6

Autor

Seitenzahl

124

Beschreibung

Deutsch/Englisch

Erscheinungsjahr

Größe

20 x 23 cm

Farbabbildungen

73

Verlag

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-9783868287516 Kategorie:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.