John Hilliard

Hilliard, John/Campany, David

 46,30

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Die Bil­der des bri­ti­schen Kon­zept­künst­lers John Hil­li­ard (*1945) sind Befra­gun­gen des Medi­ums Foto­gra­fie. Seit Ende der 1960er-Jah­re unter­zieht er des­sen Reprä­sen­ta­ti­ons­ge­halt kri­ti­schen Über­prü­fun­gen, stellt mit sei­nen Fotos The­sen zur Wahr­neh­mung auf, legt Mög­lich­kei­ten und Unzu­ver­läs­sig­kei­ten offen und schafft dabei wie­der eige­ne, schla­gen­de Bil­der. Dafür nutzt er alle Mit­tel des Medi­ums in immer neu­en foto­gra­fi­schen Ver­suchs­an­ord­nun­gen: Dop­pel­be­lich­tun­gen, unter­schied­li­che Blick­win­kel, Per­spek­tiv­wech­sel, Aus­schnit­te, Ver­grö­ße­run­gen, Rei­hun­gen, Über­la­ge­run­gen und vie­les mehr. So erforscht er, was ein Bild über die Welt sagt und inwie­weit der Appa­rat selbst den Inhalt vor­gibt.

Autor

Seitenzahl

104

Beschreibung

Deutsch/Englisch

Erscheinungsjahr

Farbabbildungen

59

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-9783935567848 Kategorien: ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.