Grafikdesign von der Wiener Moderne bis heute

Von Kolo Moser bis Stefan Sagmeister. Aus den Sammlungen der Universität für angewandte Kunst

 25,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Erst­mals zeigt die Uni­ver­si­tät für ange­wand­te Kunst Wien ihre Schät­ze aus den Samm­lun­gen. Den hoch­ka­rä­ti­gen, groß­teils der Öffent­lich­keit noch unbe­kann­ten Bestän­den aus Male­rei, Gra­fik, Foto­gra­fie, Archi­tek­tur­zeich­nung und Archi­tek­tur­mo­dell, Mode und Gra­fik­de­sign wird jeweils ein Band gewid­met.

Der ers­te Band Gra­fik­de­sign von der Wie­ner Moder­ne bis heu­te prä­sen­tiert Höhe­punk­te der visu­el­len Kom­mu­ni­ka­ti­on aus über 100 Jah­ren. Von gebrauchs­gra­fi­schen Arbei­ten der Seces­si­on und der Wie­ner Werk­stät­te seit Kolo Moser, über Arbei­ten Joseph Bin­ders bis zu Ste­fan Sag­meis­ter, über Gra­fik­de­sign von Künst­lern wie Brus, Ober­hu­ber, Nitsch und ande­rer, über Logos der 1980er Jah­re — die “Iko­nen des Kapi­ta­lis­mus” — von den Aus­tri­an Air­lines bis Ban­ko­mat, sowie das gra­fi­sche Revi­val der Moder­ne seit den 1990er Jah­ren bis heu­te. Kur­ze, prä­gnan­te Infor­ma­tio­nen zu den Expo­na­ten erläu­tern den his­to­ri­schen Kon­text und bie­ten einen tie­fen Ein­blick in die Strö­mun­gen in Gesell­schaft und Kunst.

Seitenzahl

249

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

17 x 27,5 cm

Einbandart

Herausgeber

Untertitel

Von Kolo Moser bis Stefan Sagmeister. Aus den Sammlungen der Universität für angewandte Kunst

Artikelnummer: liawolf-9783990432969 Kategorien: , Schlüsselworte: ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.