Ente, Tod und Tulpe

Erlbruch, Wolf

 15,40

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Wird für Sie bestellt

Irgend­wann stellt jedes Kind die Fra­ge nach dem Tod. Ganz unbe­fan­gen. Alle Eltern wis­sen das und haben sel­ten eine unbe­fan­ge­ne Ant­wort parat. So selbst­ver­ständ­lich der Tod im Leben ist, so selbst­ver­ständ­lich gehört er ins Kinderbuch.

In Wolf Erl­bruchs Buch “Ente, Tod und Tul­pe” ist der Tod ein leicht­fü­ßi­ger Beglei­ter, schon immer da, man merk­ts nur nicht:

Schon län­ger hat­te die Ente so ein Gefühl. “Wer bist du und was schleichst du hin­ter mir her?”
Schön, dass du mich end­lich bemerkst”, sag­te der Tod. “Ich bin der Tod.” 
Die Ente erschrak. Das konn­te man ihr nicht übel neh­men. “Und jetzt kommst du mich holen?”
Ich bin schon in dei­ner Nähe, so lan­ge du lebst nur für den Fall.”
Für den Fall?” frag­te die Ente. 
Na, falls dir etwas zustößt. Ein schlim­mer Schnup­fen, ein Unfall, man weiß nie.”

EAN

9783888974618

ISBN

978-3-88897-461-8

Autor

Seitenzahl

32

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Verlag

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-9783888974618 Kategorien: , , Schlüsselworte: , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.