Die Pracht der Tracht

Schweizer Trachten in Kunst und Kunstgewerbe. Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Solothurn

Just, Marcel/Vögele, Christoph

 49,40

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig

Die Pracht der Tracht eröff­net ein Bild­pan­ora­ma der Tracht von der Roman­tik bis zur Gegen­wart. Zahl­rei­che Bei­spie­le aus bil­den­der Kunst und Kunst­ge­wer­be, aus Film und Wer­bung fra­gen nach gesell­schaft­li­chen und poli­ti­schen Grün­den ihres wech­seln­den Auf­tre­tens. Die beglei­ten­den Tex­te erör­tern die viel­fäl­ti­gen gesell­schaft­li­chen Hin­ter­grün­de und Aspek­te des Trach­ten­we­sens. Neben kunst­his­to­ri­schen Zugän­gen zum Aus­stel­lungs­the­ma wid­men sich fach­spe­zi­fi­sche Auf­sät­ze der Tracht im Schwei­zer Film, der Bedeu­tung der Tracht in Lan­des­aus­stel­lun­gen oder dem wech­seln­den Frau­en­bild in der Trach­ten­dar­stel­lung.

Als Bild­mo­tiv tritt die Tracht in der Schwei­zer Kunst und im Kunst­ge­wer­be viel­fach auf. Beson­ders häuf­ten sich Trach­ten­dar­stel­lun­gen im spä­ten 18. Jahr­hun­dert und im Jugend­stil sowie in den 1930er-Jah­ren, deren Lebens­ge­fühl in der Schweiz mit dem Begriff “Lan­di-Geist” umschrie­ben wird. Das The­ma der Tracht und der damit ver­bun­de­ne nost­al­gi­sche Bezug auf die eige­ne Regi­on und Tra­di­ti­on erlebt der­zeit neue Popu­la­ri­tät, wor­auf zeit­ge­nös­si­sche Kunst­schaf­fen­de wie z. B. Pipi­lot­ti Rist und Anka Schmid reagie­ren, um dem Image des tra­di­tio­nel­len Gewan­des iro­nisch oder sinn­lich etwas zu ent­geg­nen.

Autor

Seitenzahl

192

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

22,4 x 28,4 cm

Farbabbildungen

182

Einbandart

Abbildungen

208

Untertitel

Schweizer Trachten in Kunst und Kunstgewerbe. Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Solothurn

Artikelnummer: liawolf-9783858815620 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.