At Mirrored River

Bowe, Enda

 36,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

Für sein Pro­jekt At Mir­ro­red River ließ sich Enda Bowe von dem gäli­schen Begriff Tean­nal­ach [chann-ah-lack] inspi­rie­ren, der im Wes­ten Irlands gebräuch­lich ist und Bewusst­sein bedeu­tet; das Bewusst­sein, wer wir sind, die Fra­gen, die wir stel­len und die Träu­me, die wir pro­ji­zie­ren. Bowe forscht nach dem Tean­nal­ach eines Ortes. Für ihn war es wich­tig, ein nicht wie­der­erkenn­ba­res geo­gra­phi­sches Bild einer Stadt zu kon­stru­ie­ren, die selbst kei­ne erkenn­ba­ren iko­ni­schen Bil­der besaß, um das Offen­sicht­li­che zu ver­mei­den. Bowe blickt auf die von uns bewohn­ten All­tags­räu­me und auf unser täg­li­ches Einer­lei, da für ihn die uni­ver­sel­le Schön­heit, die Magie und die Hoff­nun­gen dem Gewöhn­li­chen inne­woh­nen.

Der schot­ti­sche Dich­ter John Glen­day lie­fert mit einem Gedicht die Ein­füh­rung zu dem Buch. Die preis­ge­krön­te Dra­ma­ti­ke­rin und Auto­rin Lucy Cald­well fügt eine neue Kurz­ge­schich­te bei. Die­se Bei­trä­ge ste­hen für sich selbst, sind eigen­stän­di­ge Tei­le des Werks, schwin­gen aber in der Klang­far­be der Arbeit Enda Bowes mit.

Autor

Seitenzahl

64

Beschreibung

Englisch

Erscheinungsjahr

Größe

27,5 × 22,5 cm

Farbabbildungen

37

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-9783902993304 Kategorien: , Schlüsselworte: ,
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.