Forty Drawings 1993

Förg, Günther

 125,00

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Vorrätig  

In die­sen vier­zig Arbei­ten auf Papier aus dem Jah­re 1993 sehen wir Gün­ther Förg gleich­sam beim Ver­fer­ti­gen sei­ner künst­le­ri­schen Gedan­ken zu. Die Kom­po­si­tio­nen kon­zen­trie­ren sich auf klar aus­for­mu­lier­te Ide­en, wäh­rend bei der spon­tan-leb­haf­ten Aus­füh­rung die Hand des Künst­lers im Vor­der­grund steht – nicht zufäl­lig ist die Hand auch ein wie­der­keh­ren­des Motiv die­ser Zeich­nun­gen. Man­che Blät­ter zei­gen Kreuz­schraf­fu­ren, Qua­dra­ten und Lini­en, die ver­ti­kal den Bild­grund durch­tren­nen, und wir­ken wie Skiz­zen für ein spä­te­res Gemäl­de. Ande­re Sei­ten erschei­nen bei­läu­fi­ger, wie zufäl­li­ge Ide­en, in denen wir figu­ra­ti­ve Ele­men­te aus­ma­chen kön­nen: Köp­fe, Glo­ben, Knie, Ber­ge und natür­lich die Hän­de.

Das in limi­tier­ter Auf­la­ge von 300 Exem­pla­ren erschei­nen­de Buch prä­sen­tiert erst­ma­lig die von Gün­ther Förg als Serie zusam­men­ge­stell­ten Zeich­nun­gen im Ori­gi­nal­for­mat – und wir begeg­nen einem Künst­ler, der die Span­nun­gen zwi­schen Abs­trak­ti­on und Figu­ra­ti­on, Geo­me­trie und Spon­ta­nei­tät mit vir­tuo­ser Direkt­heit aus­lo­tet.

Autor

Seitenzahl

88

Beschreibung

Deutsch

Erscheinungsjahr

Größe

29,7 x 42 cm

Farbabbildungen

40

Einbandart

Artikelnummer: liawolf-90002762 Kategorien: , Schlüsselwort:
Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.